Markenbildung Marken Media Medien Responsiv Websites Marketing WordPress Bamberg Web-Designs Web-Funktionen Web-Applikationen Web-Shop Logos Postern Geschäftsausstattungen Packaging Messe & Event Designs Film-Designs Namings Slogans Werbetexten Bild-Text-Sprache Geschäfts-& Pressetexte Story-Boards Masterkonzepten Key-Photos Photoshootings Portraitfotos Video-Productions Film-Productions Werbung Bamberg Nürnberg Kulmbach Coburg Bayreuth
Mentos
15. Mai 2007
Markenbildung Marken Media Medien Responsiv Websites Marketing WordPress Bamberg Web-Designs Web-Funktionen Web-Applikationen Web-Shop Logos Postern Geschäftsausstattungen Packaging Messe & Event Designs Film-Designs Namings Slogans Werbetexten Bild-Text-Sprache Geschäfts-& Pressetexte Story-Boards Masterkonzepten Key-Photos Photoshootings Portraitfotos Video-Productions Film-Productions Werbung Bamberg Nürnberg Kulmbach Coburg Bayreuth
Poster & Logos
1. Mai 2004
Was die DNA einer Marke ausmacht

PARCOURING
Physical Entertainment

Universal Brands: Markenentwicklung | Web-Design | Design | Texte | Foto&Film

Mission

Marke
Aufbau der Marke und Begleitung einer modernen Sportart bis zu ihrem Verkauf by Oliver Schill

Kampagne
Entwicklung eines Gesamtkonzeptes als Format.

Schwerpunkte
Corporate Identity, Corporate Design, Corporate Web, Entwicklung von Content für die sozialen Netzwerke, Etablierung der Trendsportart auf dem Weltmarkt. Entwicklung und Prägung des weltweiten Zeitgeistes im Bereich von Urban Sport.

Ausgangslage
Im Jahre 2005 wurde das Thema Le Parkour und Freerunning erstmals in den sozialen Netzwerken wahrgenommen: in Städten wie Paris, Moskau, New York, Hongkong, Sysdney und und und.
Da Oliver Schill selbst langjährig Personen aus dem Umfeld dieser Sportart trainierte, lag die Gründung einer eigenen Plattform nahe. Die Entwicklung von Parcouring fand im Jahre 2005 seinen Anfang und ein Jahr später eröffnete Oliver Schill weltweit die erste Weltmeisterschaft seiner Klasse an dem beim Kick Off Athleten aus mehr als 10 Ländern teilnahmen. Im selben Jahr sahen wir auf der Leinwand erstmals Daniel Craig in CASION ROYAL. Metro-Goldwyn-Mayer, Columbia Pictures, Danjaq Productions, Stillking Films, Eon Productions und United Artists und Sony Pictures Entertainment lieferten den Blockbuster, bei der im Film eine noch heute atemberaubende Parcour Szene zu sehen war.
All das verhalf der Sportart auf die Sprünge und Parcouring konnte in seiner Nische zum weltweiten Anbieter in seiner Disziplin werden.

Lösung
Bei Beginn des Projektes wurden alle Richtlinien des Gewerkes von Oliver Schill geschrieben. Die Designs wie auch das Regelwerk standen im Kern aller Ausarbeitungen.

Herstellung
Begleitend zu den zahlreichen Events gab es viele Designs und Eventunterformat, die entwickelt wurden. Als Herstellungszeitraum bis hin zum Verkauf des Formates Parcouring kann 2007 - 2012 gesehen werden.

Logo | Key Visual

Produktionsergebnisse